Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Schutzengel

»Es war dein Engel!«

Eine Bekannte aus Südamerika erzählte mir ein sehr eindrückliches Erlebnis: »Ich fuhr in einem Überland­bus. Ein wenig vertrauenerweckender Mann beobach­tete mich schon lange Zeit. Mit Erschrecken nahm ich wahr, dass er sich gleichzeitig mit mir erhob, als ich aussteigen wollte. Es war an einer einsamen Stelle. Mir war unheimlich zumute. Plötzlich sah ich, wie ein gut gekleideter Mann in blauem Anzug aufstand. Ich hatte ihn vorher nicht bemerkt. Er legte seine Hand auf die Schulter des anderen, der mir folgen wollte, und sagte mit bestimmtem Ton: >Die rührst du nicht an!( Erstaunt und erleichtert stellte ich fest, dass der andere sich wie­der hinsetzte. Ich konnte alleine aussteigen.

Als ich etwas später meinen Freunden mein Erlebnis schilderte, war ihre spontane Reaktion: >Der gut Ge­kleidete war mit Sicherheit kein Südamerikaner. Der hätte Angst gehabt, sofort niedergestochen zu wer­den. Es war dein Engel!«< Neukirchener Kalender, 26.06.09

Kommentarfunktion ist geschlossen.