Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Gebet einer Familienfrau

Herr,

oft vergleiche ich mich mit anderen Frauen.
Sie sind bessere Köchinnen,
sie haben intelligentere Kinder,
sie haben Haushalt, Beruf und Kinder voll im Griff,
sie haben Energie ohne Ende.

Herr,

ich aber fühle mich überfordert und leer,
hilflos und ausgepumpt.
Ich fühle mich dem Leben nicht gewachsen
und habe über meine Kräfte gelebt.
Ich habe die Probleme anderer auf mich genommen
und habe versucht, sie zu lösen.

Herr,

ich will ehrlich zu mir selbst werden
und meine Grenzen erkennen.
Ich will zu mir
und meinen Bedürfnissen stehen lernen.
Ich will meine Möglichkeiten ausloten
und meine Fähigkeiten neu entdecken.
Ich will gut zu mir selbst sein
und lernen, bei mir
und bei dir, mein Gott,
zu Hause zu sein .

Freund, 01.03.2005, Seite 8

Kommentarfunktion ist geschlossen.