Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Es reicht!

Ich hatte mich in den Clinch mit Gott begeben, weil Dinge passiert waren, die ich nicht verstehen konnte. Ich hatte zu Gott gesagt: „Es reicht. Mit mir nicht mehr.” Viele Monate habe ich die Begegnung mit Gott nicht mehr gesucht. Doch dann meldete sich eine tiefe Sehnsucht in mir nach der Nähe Gottes. Ich wollte mich ihm wieder öffnen, doch so einfach ging das nicht. Es gab heftige Kämpfe, bis ich endlich das Gespräch mit einem Bruder im Glauben suchte und er mir darin neu die Liebe Gottes zusprach. Dann feierte ich das Abendmahl mit meiner Gemeinde. Ich hörte die Worte, die ich schon so oft gehört und selbst gesagt hatte: „Der Leib Jesu Christi, für dich; das Blut Jesu Christi, für dich!” Bewusst öffnete ich mein Herz für diese Zusage und nahm Jesus ganz neu in mich auf. Ich spürte wieder die Nähe Gottes, und mich durchzog eine unbändige Freude.

Neukirchener Kalender 07.07.2010

Kommentarfunktion ist geschlossen.