Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Frischer Wind

Ob ich durch die Straßen gehe
oder auf dem Pfad bleibe,
unentwegt muß ich an Dich denken.
Ständig muß ich von Dir reden.
Wo Du mich begeisterst,
erreicht mich frischer Wind,
und finde ich den Mut,
eingefahrene Bahnen zu verlassen.
Bei Dir fühle ich mich geborgen;
würdest Du mich verlassen,
ich wüßte nicht, was tun.
Du rührst mich an, und ich
verliere mich in Zeit und Raum.
Einst wirst Du mich in
Deine Arme schließen,
und dann bin ich am Ziel.

Amen.

tägliches Gebet von mailgebet.de

Kommentarfunktion ist geschlossen.