Worauf kann ich stolz sein?

Schriftlesung: Jeremia 9,22 und 23
Irgendwann im Leben – in der Regel dann, wenn ich in einer Krise stecke – stellen sich tief in mir herausfordernde Fragen:
Wer bin ich? Wo gehöre ich hin? Was ist der Anker, der mein Boot hält?
Wer dann nach dem Boden schaut, auf dem er stehen kann, sollte sich nicht seiner eigenen Weisheit, seiner Stärke oder seines Reichtums rühmen. Gott selbst rät: „…sondern wer sich rühmen will, der rühme sich dessen, dass er Einsicht hat und mich erkennt, dass ich der HERR bin, der Gnade, Recht und Gerechtigkeit übt auf Erden.“(Jer.9,23)

Kommentarfunktion ist geschlossen.