Hier berichten wir unter anderem über anstehende und vergangene Veranstaltungen, unser Gemeindeleben und den Alltag mit Gott.

Ostern

„Halleluja, Jesus lebt“ Für machen Christen ist das Osterzeugnis von der Auferstehung nicht so richtig nachvollziehbar. Ostern ist auch keine historische Gedenktat an ein geschehenes Ereignis für uns Christen. Es ist ein Fest unseres Glaubens an den einen Gott, der von den Toten auferstanden ist. Der Glaube an Gott braucht...

Lesen Sie weiter

Frieden

Innehalten. Stille werden. Lauschen auf die leise Stimme, die uns ruft. Erlösung, die uns geschenkt ist durch die Geburt dieses Kindes. Vergebung für die Gequälten. Befreiung für die Gebundenen. Hoffnung für die Verzweifelten. Würde für die Beschämten. Heilung für die Zerbrochenen. Ruhe für die Beladenen. Geborgenheit für die Einsamen. Schutz...

Lesen Sie weiter

Adventssegen

Möge die Zeit des Advents unter Gottes Segen stehen. Mögen diese Wochen in Gelassenheit und Ruhe vergehen als eine Zeit der Vorbereitung auf Jesu Geburt und die frohe Botschaft von Weihnachten. Möge Gott jeden Morgen aufs Neue Hoffnung und Vertrauen schenken und alle Sorgen und Ängste mildern. Möge jeder Tag...

Lesen Sie weiter

Wie ist Gott?

Es gibt zwei Formen des Atheismus. Gott leugnen ist die eine, die theoretische Form. Gott für sich benutzen ist eine andere, die praktische Form des Atheismus: Wir „basteln“ uns unseren Gott wie er uns gefällt. Welcher Gott ist uns am liebsten? Der Feuerwehr-Gott, der schnell kommen soll, wenn es brennt. Aber...

Lesen Sie weiter