Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Nicht aufgeben!

Es gibt immer wieder Lebenslagen, wo man am liebsten fliehen und aufgeben würden: Wieder war eine Bewerbungsinitiative umsonst, das peinliche Versagen in der Prüfung, ein anderer geht mit der Frau davon. Da ist es gut, sich an wahren Siegertypen zu orientieren, an Menschen, die ihre Kraft nicht nur aus sich selbst haben.

Bei den Olympischen Spielen von Helsinki 1952 stürzte während des 5000-Meter-Laufes der Engländer Chatawey, der zuvor lange geführt und schon als Sieger gegolten hatte. Er blieb aber nicht verzweifelt liegen. Er ging nicht weinend von der Aschenbahn. Er stand wieder auf und lief mit einem Lächeln auf dem Gesicht hinter den drei Medaillengewinnern durchs Ziel.

Am nächsten Tag schrieb eine finnische Zeitung: »Der eigentliche Sieger war Chatawey. Er hat in seiner Niederlage über sich selbst gesiegt.«
Neukirchner Kalender 01.09.06

Kommentarfunktion ist geschlossen.