Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Offene Ohren

Es fällt mir manchmal schwer, meine
Mitmenschen zu verstehen; wüßte ich
nicht genau, daß es meine Sprache ist,
ich hielte vieles für Äußerungen in
Fremdsprachen. Ich rätsele, was Sie mir
sagen wollen, und ich bemühe mich,
von ihnen zu lernen und an den
Erfahrungen mit ihnen zu wachsen.
Mein Gott, gib mir offene Ohren, und
wichtiger, ein verständiges Herz.
Amen.

eingesandt von Herrn Julian B. aus Berlin. Vielen Dank!

Kommentarfunktion ist geschlossen.